Über Sabine Stöhr

Sabine Stöhr
Journalistin zu sein bedeutet für mich: hinterfragen, analysieren und Argumente einordnen. Das ist auch das Fundament meiner Moderation. Mit ihr möchte ich Menschen bei ihrer Meinungsbildung begleiten: nicht abgehoben und theoretisch, sondern zugewandt und führend.

Mein Ziel: informieren - interessieren - unterhalten!
Meine Schwerpunkte: Wirtschaft, Gesundheit/Pflege, Soziales

Ausbildung und Qualifikation:

  • 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien
  • Volontariat für Hörfunk/Fernsehen beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt
  • Gastjournalistin bei NOS/Radio1 (Niederlande)
  • Seminare zu Interviewtechnik und Moderation an der ARD.ZDF medienakademie

Berufserfahrung seit mehr als 15 Jahren:

  • als Redakteurin, Reporterin und Moderatorin:
    beim hr, bei NOS/Radio1 (Niederlande) und beim SWR
  • als Korrespondentin im ehemaligen ARD-Studio Prag
  • in der SWR-Fachredaktion "Landespolitik"
  • und in der SWR-Fachredaktion "Wirtschaft und Soziales"

Aktuell bin ich Korrespondentin im ARD-Studio Moskau

Meine Moderation lebt von…

…Klarheit, Wertschätzung und gründlicher Recherche.

Ich arbeite mit Herz und Humor, komme auf den Punkt und unterstütze Sie, die Veranstaltung zu planen und sie stimmig umzusetzen!